Robert Lang

…ich bin grod trainieren

Durchsuche Beiträge mit Schlagwörtern Twitter

Bisherige Statistik nach 8 Tagen meiner Reise: 846km gefahren, 36 Std. reine Fahrzeit ,23 km/h Durchschnitt

Heute hab ich den Übernachtungsjackpot. Ein ganzes Haus (inkl Blumenladen) in Kampinos um 12 Euro….heut koch ich selbst!

Wegen Wind doch ein bisserl anstrengend. Pause mit Cola, Joghurt und Eis in Skierniewice.Möchte nach Kampinos (n.ca.50km)

Auf Polens Nebenstrassen zu fahren, heißt nach Gefühl, Windrichtungsnavi und viel Glück richtig vorwärtszukommen

Der Wind ist mir gnädig-immer Rückenwind treibe ich mit 25km/h Schnitt durch die flache, schöne Landschaft

Auf geht’s schon um 9:30, Frühstück gibt’s da eh keines. Deshalb beim Skleb (Kl. Supermarkt) Cola und Keks

In Blachownia gelandet, in einem Ex-Sozialisten-Hotel um 8 Euronen. Tag war heute super, 125km und tolles Wetter

Sonnenschein, kein Verkehr, schöne gegend, Po unter Kontrolle (Geheimtipp) ich mache Meter! Bin bei Kalety (NO von Katowice)

Rybnik in Polen, starker Verkehr, 2 eingezeichnete Campingplätze gibt es nicht, deshalb hotelsuite.

Hlucin-10km vor der Poln.Grenze.Grösste Proleme mit sitzfleisch.. kein vernünftiges Fahren mgl..(??)